0212 65985-0 info@sicdata.de
Im Bildungsbereich sind Institutionen schlecht gegen die Abwehr von Cyberattacken gerüstet. Fast mehr als die Hälfte hatten schon Probleme mit Bots, Maleware und DDoS-Attacken und konnten diese nicht abwehren. Radware untersuchte im „Global Application and Network Security Report 2018-2019“ wie es um die IT-Sicherheit in den Branchen Finanzindustrie, Bildung, Telekommunikation und Service Provider steht. Hier stellt sich der Bildungsbereich als klarer Verlierer heraus. Im Vergleich zum Jahr 2016 haben sich die Ergebnisse im Bildungssektor sogar verschlechtert, obwohl die Bildungsstätten wie Schulen und Universitäten oft gehackt werden. Damals wurden knapp 43% der Cyberattacken abgewehrt, aktuell sind es 10% weniger.

Dadurch, dass die Cyber-Angriffe immer komplexer werden haben es die Bildungseinrichtungen in den letzten Jahren nicht geschafft, mit dieser Komplexität mitzuhalten. Als Alternative schlägt Michael Tillus (Regional Director DACH Radware) vor, Cloud-basierte Security Services zu nutzen. Denn diese bringen auch ohne große Investitionen ein hohes Sicherheitsniveau mit.

 

Quelle: https://www.security-insider.de

Sie haben Fragen zum Thema Datenschutz oder IT-Sicherheit? Schreiben Sie uns!

Wir sind Ihr Ansprechpartner im Bereich Datenschutz, IT-Sicherheit und IT-Awareness.